FAQ Segeln Kroatien

Welchen Bootstyp soll ich wählen?
Welchen Bootstyp soll ich wählen?

Die Wahl des Schiffes hängt ganz von Ihren Wünschen und Vorlieben ab. Unser Angebot umfasst folgende Schiffstypen:

  • Segelboote - ausgezeichnet für Familien- und Aktivurlaub
  • Katamarane - sehr stabil und komfortabel
  • Motorboote - für Speed-Segler

Beachten Sie vor der Auswahl eines Schiffes folgende Angaben:

  • Wie viele Personen werden an Bord sein?
  • Besteht Ihre Gruppe aus Paaren, die sich dieselbe Kabine teilen können, oder benötigen einige Besatzungsmitglieder eine separate Kabine?
  • Bevorzugen Sie Komfort?
  • Benötigen Sie einen Skipper oder nicht? Wenn Sie die Dienste des Skippers benötigen, denken Sie bitte daran, dass der Skipper auch an Bord schläft, sodass einer der Liegeplätze (entweder im Salonbereich oder in einer Kabine) ihm gehören sollte.
Ist es möglich, ein Boot für weniger als eine Woche zu mieten?
Ist es möglich, ein Boot für weniger als eine Woche zu mieten?

Segelyachtcharter beginnen und enden normalerweise samstags. Wenn Sie jedoch in der Nebensaison (Oktober - April) einen mehrtägigen Segeltörn unternehmen möchten, kann dieser organisiert werden. Der Preis wird dann anhand der Anzahl der an Bord verbrachten Tage berechnet. Während der Hochsaison (im Juni, Juli und August sowie Anfang September und Ende Mai) ist es schwieriger, diese Art von Charter zu organisieren, da dies die geschäftigsten Monate für die Charterunternehmen sind und die meisten Wochen gut ausverkauft sind im Voraus (daher ist es unwahrscheinlich, dass der Preis flexibel ist, und Sie werden normalerweise für eine ganze Woche belastet).

Segelboot oder Katamaran?
Segelboot oder Katamaran?

Zum puren Vergnügen auf jeden Fall ein Katamaran. Es ist geräumig, komfortabler und stabiler. Natürlich ist es auch etwas teurer als das Segelboot. Zum Vergnügen des Segelns empfehlen wir ein Segelboot.

Müssen wir einen professionellen Skipper einstellen?
Müssen wir einen professionellen Skipper einstellen?

Wenn Sie überhaupt keine Segelerfahrung haben oder keinen offiziell anerkannten Segelschein besitzen, müssen Sie einen Skipper mieten. Selbst wenn Sie Erfahrung im Segeln haben, sich aber in Ihren Manövrierfähigkeiten nicht sicher sind, wird dringend empfohlen, mindestens einige Tage lang einen professionellen Skipper zu mieten, um Ihre Kreuzfahrt entspannter zu gestalten. Sie können auch von den lokalen Kenntnissen der Skipper profitieren - sie sind mit der Adria gut vertraut und können Ihnen die interessantesten Orte zum Schwimmen und Spaß sowie zahlreiche Restaurants vorschlagen. Wir können den Skipper für Sie reservieren.

Ist meine Lizenz für einen Bareboat-Charter gültig?
Ist meine Lizenz für einen Bareboat-Charter gültig?

Falls Sie eine Segellizenz besitzen, senden Sie diese bitte per E-Mail oder Fax an uns, damit wir ihre Gültigkeit vor dem Chartern eines Schiffes bei der Charteragentur sowie den kroatischen Behörden überprüfen können.

Sind die Leistungen des Skippers im Preis des Bootes enthalten?
Sind die Leistungen des Skippers im Preis des Bootes enthalten?

Die Dienstleistungen von Skipper werden separat von der Chartergebühr bezahlt. Die Gäste sind verpflichtet, sie (oder die einer Gastgeberin oder eines Kochs) sowie Essen und Trinken für den Skipper oder andere Besatzungsmitglieder zu bezahlen. Bei Speiseröhren sind die Besatzungskosten (Kapitän, Seemann, Koch) bereits in der Chartergebühr enthalten. Megayachten und Segelboote, die eine bestimmte Länge überschreiten, werden ausschließlich mit einer Besatzung (des Schiffseigners) gechartert. In diesem Fall sind die Besatzungskosten in der Chartergebühr enthalten.

Wo schläft der Skipper?
Wo schläft der Skipper?

Es wird dringend empfohlen, ein größeres Boot zu chartern und dem Skipper eine eigene Kabine zur Verfügung zu stellen. Da er für den täglichen Betrieb der Yacht sowie für die Sicherheit der an Bord befindlichen Personen verantwortlich ist, sollte er ausgeruht sein - ansonsten hat der Gast mehr Komfort und einen kostenlosen Salonbereich zum Aufhängen aus. Der Skipper kann jedoch auch im Salonbereich schlafen. Jedes Schiff ist bis zu einer bestimmten Anzahl von Personen registriert (das Gesetz erlaubt nicht, dass diese Anzahl überschritten wird). Wenn diese Anzahl keinen Liegeplatz im Salonbereich enthält, muss der Skipper über eine eigene Kabine verfügen.

Wo parke ich mein Auto, wenn ich an Bord bin?
Wo parke ich mein Auto, wenn ich an Bord bin?

Jachthäfen haben einen gesicherten Parkplatz für Autos - der Preis für einen Parkplatz hängt von einem bestimmten Yachthafen ab und beträgt ca. 45 € pro Woche. Es gibt genügend Parkplätze, so dass Reservierungen nicht erforderlich sind. Das Personal des Yachthafens kümmert sich um die Schiffe sowie den Parkplatz im Yachthafen.

Wo soll ich anlegen, in der Marina oder in Buchten?
Wo soll ich anlegen, in der Marina oder in Buchten?

Wenn Sie genug Strom, Wasser und Lebensmittel haben, können Sie die Nacht in einer der zahlreichen, abgelegenen Buchten entlang der Adriaküste verbringen. Achten Sie jedoch auf die Wetterbedingungen. Wenn Sie die Dienste eines Skippers in Anspruch nehmen, werden Sie keine Probleme haben, die sichersten Buchten zu finden, da die Skipper mit der Adria gut vertraut sind. Wenn Sie alleine auf einem Schiff navigieren, können Sie sich gerne an uns wenden. Wir geben Ihnen gerne Vorschläge zu den sicheren Buchten in der Seezone, in der Sie segeln. Sie können auch das Personal der Charteragentur während Ihres Check-in-Vorgangs in der Marina um einige Vorschläge bitten.

Mit welcher Währung wird in Kroatien bezahlt?
Mit welcher Währung wird in Kroatien bezahlt?

Bitte beachten Sie, dass alle Leistungen in Kroatien in Kunas bezahlt werden. Manchmal ist es möglich, Liegeplatzgebühren in Euro zu zahlen, dies hängt jedoch vom Yachthafen ab und sollte im Voraus überprüft werden. In Restaurants, Geschäften und Supermärkten können Sie auch Kreditkarten verwenden, jedoch nicht überall. Es wird daher immer empfohlen, Bargeld bei sich zu haben, sei es in Kuna oder in Euro.

Wird an Bord Bettwäsche, Besteck usw. bereitgestellt?
Wird an Bord Bettwäsche, Besteck usw. bereitgestellt?

Bettwäsche (Bettwäsche, Decken, Kissen) ist auf jedem Schiff vorhanden. Nur wenige Charteragenturen bieten auch Handtücher an. Nehmen Sie daher auf jeden Fall Ihre eigenen mit (sowohl Strandtücher als auch solche für die persönliche Hygiene). Die Küche ist mit Herd, Backofen, Kühlschrank, Spüle, Kochutensilien und Besteck ausgestattet. Reinigungsflüssigkeiten, Geschirrtücher usw. sind nicht an Bord vorhanden, können jedoch vor dem Einsteigen in Geschäften in den Yachthäfen gekauft werden.

Kinder an Bord?
Kinder an Bord?

Kinder können schon früh mit Ihnen segeln - es gibt keine Altersgrenze, ihr Aufenthalt an Bord sollte jedoch von Erwachsenen genau überwacht werden. Stellen Sie sicher, dass Sie die sicherste Kabine für ein Kind (z. B. die vordere Kabine) und einen Platz zum Spielen auswählen (das Cockpit ist ein relativ sicherer Ort). Sie können auch ein Sicherheitsnetz an den Seiten des Bootes anbringen. Kinder sollten auf jeden Fall Schwimmwesten tragen. Sie sollten Babynahrung mitbringen, da diese nicht in jedem Geschäft des Yachthafens gekauft werden kann. Sie sollten auch in Betracht ziehen, kürzere Routen zu wählen und Yachthäfen häufiger zu besuchen, da Sie sicherer anlegen und komfortabler sind.

Wann soll das Boot wieder in der Marina sein?
Wann soll das Boot wieder in der Marina sein?

Die Boote werden am Freitagnachmittag / -abend mit einer Übernachtung an Bord bis Samstagmorgen zwischen 8.00 Uhr und 9.00 Uhr zur Basis zurückgebracht, wenn der Check-out-Vorgang abgeschlossen ist. Zu diesem Zeitpunkt sollten die Gäste das Boot verlassen, damit es gereinigt und für neue Gäste vorbereitet werden kann. Das Schiff kann auch am Samstag, jedoch vor 8 Uhr morgens, zur Basis zurückgebracht werden, damit die Gäste genügend Zeit haben, den Tank zu füllen, bevor sie das Boot verlassen. Bei der Einstellung von Besatzungsmitgliedern (Skipper, Hostess ...) muss das Boot in der letzten Nacht der Charterperiode (Freitag) spätestens um 18:00 Uhr zur Basis zurückkehren.

Können einige Personen während der Reise die Besatzung verlassen und andere der Besatzung beitreten?
Können einige Personen während der Reise die Besatzung verlassen und andere der Besatzung beitreten?

Änderungen der Besatzung sind möglich - dies sollte jedoch vor der Einschiffung im Voraus angegeben werden, um Besatzungslisten zu erstellen, auf denen die Änderungsdaten sowie Informationen zu Personen, die der Besatzung beitreten oder diese verlassen, angegeben werden. Vor der Übernahme des Bootes stellt die Charteragentur den Gästen vor und nach dem Wechsel eine überprüfte Besatzungsliste mit Daten zur Verfügung, die die Gäste während des Segelns haben müssen. Wenn sich die Besatzung während der Kreuzfahrt ohne vorherige Ankündigung plötzlich ändert, müssen sich die Gäste an die Charteragentur wenden und sie über die Änderungen informieren, damit sie eine neue verifizierte Besatzungsliste senden können. Die neue Liste kann dann per Fax an die Gäste gesendet werden (an jeden Ort, an dem sie sich gerade befinden). Im Falle einer Kontrolle müssen die Gäste die neue Besatzungsliste vorlegen, obwohl sie verpflichtet sind, auch die alte zu behalten.

Können wir das Boot vor dem Check-in übernehmen?
Können wir das Boot vor dem Check-in übernehmen?

Wenn Sie vor dem für die Übernahme des Schiffes festgelegten Zeitpunkt anreisen (der Check-in erfolgt normalerweise gegen 17:00 Uhr), teilen Sie uns die ungefähre Ankunftszeit mit. Wir werden versuchen, die Lieferung des Schiffes mit der Charteragentur zu vereinbaren für Sie früher, was möglich ist, wenn es zu diesem Zeitpunkt nicht zu voll im Yachthafen ist.

Sailing in Croatia

Melden Sie sich hier an, um als Erster über Angebote, Neuigkeiten und Tipps zur Verbesserung Ihres Urlaubs informiert zu werden.

Benötigen Sie Hilfe bei der Planung einer Charter in Kroatien?
Melden Sie sich für ein Sonderangebot an!